Blumige Sonntags-Bastelei

Meine Pfingstrosen blühen! Pfingsten ist zwar längst vorbei, aber meine Blumen zeigen sich jetzt von ihrer schönsten Seite.

Heute zeige ich euch gleich zwei kleine Basteleien. Blumig ging es an meinem Basteltisch zu. Ich habe eine kleine Box gebastelt und bestempelt und – weil ich gerade so im Rosenthema war – gleich noch eine Seerose dazu.

BlumigIch wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag!

Advertisements

Ich denk an dich

Wenn ich es einrichten kann, setze ich mich frühmorgens gern ganz in Ruhe auf eine Kaffeelänge an meinem Basteltisch. Heute war es besonders schön, die Sonne scheint und die Frösche quaken. Entstanden ist so in aller früh diese Karte für eine ganz besondere Frau.Ich denk an dichFür alle, die gern wissen möchten, woher die Inspiration kam, hier noch ein zweites Foto. Da findet ihr einen unserer Untersetzer und die direkt winzig ausschauende, ganz normale Din A6 Karte, vor dem gigantischen Blumenstrauß.

Inspiration

Beeriges wirft seine Schatten voraus!

Beim Blick in unseren Garten wächst mal wieder die Vorfreude.  Die ersten Erdbeeren und  Johannisbeeren sind schon da. Die Himbeeren tragen auch schon kleinste Früchte nach der ersten Blüte. Beeren überall! Klar, reif sind sie noch nicht, aber ich kann die reiche Ernte schon erahnen. Ja, ich freue mich schon auf die erste selbstgemachte Marmelade, die leckeren Kuchen ….

Heute früh habe ich dann schon ein Marmeladenglas hervorgeholt und darin eine kleine Tüte Himbeer-Panacotta Beeren verpackt. Die sind schon reif und auch sehr lecker 🙂

BeerenFür alle, die sich bis hier unten im Beitrag bewegt haben, hier kommt noch ein kleiner schwarzer Teufel, der sich  als ich die Kamera geholt habe -wie er wohl dachte, geschickt getarnt – mit ins Bild geschmuggelt hat. Und für alle, die gerade entsetzt schauen, natürlich dürfen die Tiere bei uns sonst niemals auf den Tisch!!! Er wurde nach dem ganz schnell geschossenen Foto unter Nachdruck sofort verjagt 🙂

Teufel

Gutscheinbox für die Hochzeitsreise

In der Nachbarschaft wird geheiratet und sie freuen sich über Gutscheine für ihre geplante Hochzeitsreise auf einem Schiff. Damit der Briefumschlag aus dem Reisebüro nicht so simpel daher kommt, habe ich diese kleine Box gezaubert.

Box untenSo einfach die Box von außen aussieht, so bunt wird es im Inneren. Der eigentliche  Gutschein ist in dem transparenten Briefumschlag mit ein paar Herzchen aus dem Designpapier, das ich für die Box genutzt habe, verpackt.

SAMSUNGSo langsam bekomme ich Routine im Boxen basteln, denn morgen seht ihr eine weitere 🙂

Blütenmeer

Ich liebe es morgens, wenn alles noch still ist durch meinen Garten zu gehen. Zur Zeit werde ich von einem Blütenmeer empfangen, die Obstbäume blühen und das ein oder andere Blümchen malt bunte Flecken zum frischen Grün.

Im Moment findet man an unseren Fenstern noch echte blauen Hortensie, die aber bald auch ihren Weg ins Freiland in unserem Garten finden werden. Passend dazu gehört seit wenigen Wochen auch diese zarte kleine Hortensie zu meinem Stempelfundus und ich habe sie heute endlich zum ersten Mal gestempelt.

Schön, oder?! 🙂

Hortensie.

Gutscheinkarte – mein allererstes Stempel- und Stanzergebnis

Gutscheinkarte 2Heute möchte ich eine Gutscheinkarte zeigen, die erste selbst gemachte, die ich bereits vor einigen Wochen gemacht habe. Hier könnt ihr mit mir einen Blick zurück zu meinen ersten Stempel. und Stanzversuchen machen.

Bei dieser Karte ist mir bewußt geworden, wie wichtig es ist, wirklich gutes Papier zum Stempeln zu benutzen. Leider ist an der ein oder anderen Stelle die Stempelfarbe etwas verwischt. Die Farbe wurde vom Papier nicht optimal aufgenommen und ich bin zu früh mit meinem Finger auf das Gestempelte getappt. Das ist mir seit ich anderes Papier benutze nicht mehr passiert. Ich hätte es vorher nicht geglaubt, das Papier macht wirklich einen großen Unterschied!

Ich habe dazu mein allererstes Stempelset (Klein aber fein) benutzt und eine dazu passende Stanze.

Weil es mir so viel Spaß macht, immer neue Dinge zu stempeln, Karten und Boxen zu basteln, möchte ich auch andere einladen, es mit mir zusammen in entspannter, unterhaltsamer Runde auszuprobieren. Bist du neugierig und hast Lust einfach einmal mitzumachen, dann lade ich  am 29.April lade ich zu mir zum Workshop ein.

Entspannte Ostern für Leseratten – jung und alt

Ich liebe diese ruhigen Familientage, gemeinsam Zeit verbringen, Familienessen und entspannt auch mal in einem guten Buch lesen.

Zu Ostern habe ich jetzt schon einen dicken Wälzer gelesen. Mein Sohnemann hat einen noch nicht ausgelesenen Harry Potter in die Hand genommen und dabei festgestellt, dass er sein Lesezeichen verloren hat.  Damit war mein nächster Bastelplan gefasst.

Damit im Harry Potter auch wieder schnell die richtigen Seiten gefunden werden können, habe ich  das Set Need for Speed gezückt und gestempelt.

Lesezeichen jung

Für mich gibt es aber auch neue Lesezeichen! Ich wollte ohnehin das Stempelset  Fine Feathers ausprobieren 🙂 Und wie immer bisher… einfach und schön!

Lesezeichen